Herren II

Nach dem, nicht unbedingt geplanten, Aufstieg in die A-Klasse, betreten wir in der kommenden Runde ein neues sportliches Terrain. Was uns dort erwartet ? Lassen wir uns überraschen. Den beschrittenen Weg des letzten Jahres heißt es nun kontinuierlich weiter zu verfolgen. Vielleicht auch in Teilbereichen den „nächsten Schritt“ zu tätigen. Nachdem sich über die letzte Saison ein Stamm von Spielern für die Zweite gebildet hat, gilt es nun begonnene installierte Strukturen zu verfestigen. Auch wenn die Probleme mit einer „Studententruppe“ wohl die gleichen bleiben, steht ein geregelterer Trainingsbesuch als im vergangenen Jahr, ganz oben auf der Abarbeitungsagenda. Um dies zu erreichen wird die trainingstechnische Zusammenarbeit mit der A-Jugend fortgeführt. Auch hier mit dem Hintergedanken, für die A-Jugendlichen eine Plattform zu bieten, um „Aktivenluft…

Nach dem, nicht unbedingt geplanten, Aufstieg in die A-Klasse, betreten wir in der kommenden Runde ein neues sportliches Terrain. Was uns dort erwartet ? Lassen wir uns überraschen.

Den beschrittenen Weg des letzten Jahres heißt es nun kontinuierlich weiter zu verfolgen. Vielleicht auch in Teilbereichen den „nächsten Schritt“ zu tätigen. Nachdem sich über die letzte Saison ein Stamm von Spielern für die Zweite gebildet hat, gilt es nun begonnene installierte Strukturen zu verfestigen.

Auch wenn die Probleme mit einer „Studententruppe“ wohl die gleichen bleiben, steht ein geregelterer Trainingsbesuch als im vergangenen Jahr, ganz oben auf der Abarbeitungsagenda. Um dies zu erreichen wird die trainingstechnische Zusammenarbeit mit der A-Jugend fortgeführt. Auch hier mit dem Hintergedanken, für die A-Jugendlichen eine Plattform zu bieten, um „Aktivenluft“ zu schnuppern. Ein Großteil der Mannschaft fällt weiterhin unter die U21-Regelung, welche nach leichten Irritationen in unserem Verband, jetzt doch fortgeführt wird. Dies ermöglicht auch weiterhin, was ja auch Intention der Antragssteller war, einen regen personellen Austausch in den einzelnen Aktivenmannschaften wovon unsere „jugendlichen Erwachsenen“ nur profitieren können. Wünschenswert wäre generell eine etwas bessere „Anlehnung“ an die Herren 1, wir arbeiten da gemeinsam dran. Bemerkenswert aber dann im Umkehrschluß, eine völlig vorbehaltlose Teilnahme bei den Herren 3, was sicherlich nicht alltäglich ist.

(Rückblick)

Mehr ...

Stehend von links nach rechts:
Timo Seibel, Janek Brand, Philipp Friedel, Adrian Bruckman, Leo Schnitzspan, Trainer Ecky Hofrath
Vorne:
Felix Schäfer, Torsten Witzler, Thomas Kern, Max Kern, Janosch Ahr, Philipp Kern

Spiele

HSV Sobernheim III HSV Alzey II
26 : 20
HSV Alzey II SSV Meisenheim II
34 : 20
HSV Alzey II TV Horchheim I
27 : 18
HSV Alzey II HC Gonsenheim IV
38 : 26
TuS Wörrstadt II HSV Alzey II
13 : 33
SC Lerchenberg I HSV Alzey II
21 : 28
HV Weisenau II HSV Alzey II
33 : 27
HSV Alzey II HSG Zo/St.Joh/Spr. III
29 : 23
HSV Alzey II HSC Ingelheim III
34 : 24
SSV Meisenheim II HSV Alzey II
24 : 30
TV Horchheim I HSV Alzey II
28 : 31
HSV Alzey II HSV Sobernheim III
38 : 21
HC Gonsenheim IV HSV Alzey II
23 : 31
HSV Alzey II SC Lerchenberg I
1 : 0
HSG Zo/St.Joh/Spr. III HSV Alzey II
13 : 23
HSV Alzey II HV Weisenau II
25 : 23
HSV Alzey II TuS Wörrstadt II
35 : 21
HSC Ingelheim III HSV Alzey II
27 : 32

Pokalspiele

HSV Alzey II HSV Alzey I
41 : 17
HSV Alzey II TV Eich
37 : 24
HSV Alzey II TV Bodenheim I
28 : 31

Tabelle

NrMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1HV Weisenau II18/181701542:34220034:2
2HSV Alzey II18/181602515:38413132:4
3HSV Sobernheim III18/181305416:3595726:10
4HC Gonsenheim IV18/181107488:3998922:14
5HSC Ingelheim III18/18819453:473-2017:19
6SSV Meisenheim II18/187011456:516-6014:22
7HSG Zotzenh/St.Joh/Sprendl. III18/184410346:395-4912:24
8TV Horchheim I18/185211424:510-8610:26
9TuS Wörrstadt II18/184014352:487-1358:28
10SC Lerchenberg I18/181116330:457-1273:33