C-Jugend I

So wie jedes Jahr zuvor gab es auch in dieser Saison, wieder den üblichen Wechsel zum Rundenstart. Der „alte“ Jahrgang 97 ist in die B-Jugend aufgerückt und der „neue“ Jahrgang 99 ist hinzugekommen. Da wir uns nicht sicher waren, wie stark der Jahrgang wirklich ist - waren doch große körperliche Unterschiede sichtbar - haben wir uns dazu entschieden dieses Jahr keine „Oberliga Mannschaft“ zu melden. Schließlich sollten die Jungs nicht überfordert werden. Nach zwei Monaten gemeinsamen Trainings teilten wir die Mannschaften dann auf und sind dann im September zunächst einmal erfolgreich mit beiden Mannschaften in die Runde gestartet. Die C1 hat dann die Siegesserie bis zum letzten Spiel durchgezogen und ist mehr als verdient mit 32:0 Punkten und 560:267 Toren Meister in der Gruppe 1 geworden. Aber was noch viel wichtiger war, war der starke Zusammenhal…

So wie jedes Jahr zuvor gab es auch in dieser Saison, wieder den üblichen Wechsel zum Rundenstart. Der „alte“ Jahrgang 97 ist in die B-Jugend aufgerückt und der „neue“ Jahrgang 99 ist hinzugekommen. Da wir uns nicht sicher waren, wie stark der Jahrgang wirklich ist - waren doch große körperliche Unterschiede sichtbar - haben wir uns dazu entschieden dieses Jahr keine „Oberliga Mannschaft“ zu melden. Schließlich sollten die Jungs nicht überfordert werden. Nach zwei Monaten gemeinsamen Trainings teilten wir die Mannschaften dann auf und sind dann im September zunächst einmal erfolgreich mit beiden Mannschaften in die Runde gestartet. Die C1 hat dann die Siegesserie bis zum letzten Spiel durchgezogen und ist mehr als verdient mit 32:0 Punkten und 560:267 Toren Meister in der Gruppe 1 geworden. Aber was noch viel wichtiger war, war der starke Zusammenhalt der Mannschaft. Schon nach kurzer Zeit ist aus den Jungs eine richtige tolle Mannschaft geworden, mit der es sehr viel Spaß gemacht hat zu arbeiten. Auch die Fortschritte, die jeder einzelne in diesem Jahr wieder gemacht hat, waren sehr beeindruckend und dafür ein großes Dankeschön ans Team…….
Ich denke wir hatten sehr viel Spaß zusammen ! Leider lief es in der C2 nicht so rund, denn nach dem 1. Sieg im ersten Spiel hagelte es doch etliche Niederlagen in Folge und schnell breitete sich der Frust aus. Zum Teil ging man schon mit hängenden Köpfen in die Spiele und hatte sie schon verloren bevor sie überhaupt begonnen hatten.
Nach und nach mussten wir dann immer häufiger auf Spieler aus der D-Jugend zurückgreifen, weil zu den Spielen kaum noch jemand Lust hatte. Doch auch hier kam dann nach einem tollen Spiel gegen Kirn die Wende. Endlich setzte man das, was man im Training immer wieder geübt hatte, im Spiel einmal um und „endlich“ gewann mal wieder. Auch das letzte Heimspiel wurde dann noch erfolgreich absolviert und sorgte für einen versöhnlichen Abschluss.

An euch ALLE ein großer Dank für ein spannendes Jahr.
Natürlich auch an meine Trainerkollegin Susanne Paeseler und unseren Co-Coach
Maurice Meitzler.

Und natürlich auch an die Eltern. DANKE für Alles.

C1 spielten: Aaron Ahr, Julian Benkner, Timo Ehrhardt, Max Emde, Constantin Hammer, Thomas Keslov, Felix Rose, Jakob Schöttke, Adrian Siegfried, Daniel Sinizin, Jannik Stoll, Jonathan Strunk

C2 spielten: Felix Büchner, Jonathan Hambrecht, Julien Heß, Johannes Möslein,
Benedict Nonnenmacher, Marius Pitsch, David Schuh, Jonas Schuh, Marc Schulz, Leon Stier

Mehr ...

Tabelle

NrMannschaftSpieleGUVToreDPunkte
1SF Budenheim I16/161600649:29735232:0
2TG Osthofen I16/161303552:36318926:6
3HSV Alzey I16/161303530:41511526:6
4SG TSG/DJK Mz-Bretzenheim I16/161006448:34210620:12
5HSC Ingelheim I16/16709413:3743914:18
6HSG Rhein-Nahe Bingen16/166010355:446-9112:20
7GW Büdesheim I16/165011381:493-11210:22
8SG Saulheim I16/162014301:418-1174:28
9TV Nieder-Olm16/160016249:730-4810:32