Minis

Jahrgang 2005 und 2006 Ausblick der männlichen Minis Saison 2013/2014 Ein ganz normaler Freitag in der Sporthalle des Aufbaugymnasiums!!! Alzey, Freitag, 18 Uhr. ...Die Minis (Jahrgang 2005 + 2006) sind da und wollen sich bewegen. Bewegungshungrig hüpfen Sie auf und ab und können das Ende der Mini-Minis Stunde kaum abwarten. Endlich der Pfiff, das Training beginnt. Philipp und Maria sind die Chef´s der jungen Wilden. Auch hier werden die Jungs erstmal mit kleinen Spielen ins Laufen gebracht. Das ganze geht allerdings schon Handballspezifischer über die Bühne. Prellen, passen, werfen etc. Die Grundbegriffe des Handballs werden geschult. Am Ende gibt es auch ein kleines Spielchen. Auch fahren die Minis schon zu Handballturnieren um sich mit ihres Alters zu messen. Die Vorbereitung auf die E-Jugend ist in vollem Gange. Alzey, Freitag, 19.05 Uhr –…

Jahrgang 2005 und 2006
Ausblick der männlichen Minis Saison 2013/2014

Ein ganz normaler Freitag in der Sporthalle des Aufbaugymnasiums!!!
Alzey, Freitag, 18 Uhr.
...Die Minis (Jahrgang 2005 + 2006) sind da und wollen sich bewegen. Bewegungshungrig hüpfen Sie auf und ab und können das Ende der Mini-Minis Stunde kaum abwarten.
Endlich der Pfiff, das Training beginnt. Philipp und Maria sind die Chef´s der jungen Wilden. Auch hier werden die Jungs erstmal mit kleinen Spielen ins Laufen gebracht. Das ganze geht allerdings schon Handballspezifischer über die Bühne. Prellen, passen, werfen etc. Die Grundbegriffe des Handballs werden geschult. Am Ende gibt es auch ein kleines Spielchen. Auch fahren die Minis schon zu Handballturnieren um sich mit ihres Alters zu messen. Die Vorbereitung auf die E-Jugend ist in vollem Gange.

Alzey, Freitag, 19.05 Uhr – Ruhe ist eingekehrt in die Sporthalle des Aufbaugymnasium – wir genießen die Stille und reflektieren die vergangenen 3 Stunden – nächste Woche geht es weiter – also ein ganz normaler Freitag in der Sporthalle des Aufbaugymnasiums!!!

Mehr ...

hinten v. links: Vera, Niclas, Elias, Samuel, Angie, Malte, Fynn, Leon
vorne v. links: Philipp, Frederik, Festus, Ole, Anke
auf Frederiks Arm: unser Nachwuchstalent Michael
es fehlen: Nicolas, Wendelin, Noah, Tjark, Finn, Julian, Daniel, Cornelius