Damen II

Klassenerhalt wieder geschafft Auch in der zweiten Saison in der Kreisliga konnte das Team der Damen 2 das angepeilte Saisonziel Klassenerhalt erreichen. Zwar musste man am letzten Spieltag die punktgleichen Bretzenheimerinnen aufgrund eines um 4 Tore schlechteren Torverhältnisses noch passieren lassen, aber letztendlich wurde die Klasse trotz Platz 10 doch sicher gehalten. Schon vor Saisonbeginn ereigneten sich die ersten Ausfälle, als sich Katha Schlörit einer komplizierten Operation unterziehen musste und für die komplette Saison ausfiel, ihre Schwester Johanna musste beruflich bedingt passen und Maria Jerofejev verabschiedete sich für ein Jahr nach Spanien. Auch Lina Wagenführer war aus beruflichen Gründen nur zeitweise anwesend, genauso wie Nicole Fischer, die ebenfalls aus beruflichen Gründen kürzertreten musste... Somit war von Beginn a…

Klassenerhalt wieder geschafft

Auch in der zweiten Saison in der Kreisliga konnte das Team der Damen 2 das angepeilte Saisonziel Klassenerhalt erreichen.
Zwar musste man am letzten Spieltag die punktgleichen Bretzenheimerinnen aufgrund eines um 4 Tore schlechteren Torverhältnisses noch passieren lassen, aber letztendlich wurde die Klasse trotz Platz 10 doch sicher gehalten. Schon vor Saisonbeginn ereigneten sich die ersten Ausfälle, als sich Katha Schlörit einer komplizierten Operation unterziehen musste und für die komplette Saison ausfiel, ihre Schwester Johanna musste beruflich bedingt passen und Maria Jerofejev verabschiedete sich für ein Jahr nach Spanien. Auch Lina Wagenführer war aus beruflichen Gründen nur zeitweise anwesend, genauso wie Nicole Fischer, die ebenfalls aus beruflichen Gründen kürzertreten musste... Somit war von Beginn an klar, dass die Mannschaft wieder auf die Hilfe der Jugend und der Ersten Damen angewiesen sein würde und dies bedeutete wiederum, dass es, obwohl der Stamm der Mannschaft weitgehend unverändert blieb, schwierig werden würde ein eingespieltes Team aufs Feld zu schicken. Dies bestätigte sich im Saisonverlauf und trotz guter Einzelleistungen, hoher Motivation und guter kämpferischer Einstellung, ging manches Spiel verloren, das man nicht hätte verlieren müssen Unnötig waren die insgesamt vier Unentschieden gegen Bretzenheim (2 ×), Bodenheim und Weisenau, bei denen das letzte Quäntchen fehlte, um den verdienten Sieg einzufahren.
Insgesamt 26 (!) verschiedene Spielerinnen wurden im Laufe der Saison in der Zweiten Damenmannschaft eingesetzt.
Vor diesem Hintergrund wird auch klar, dass ein ständiger Wechsel in der Aufstellung verhinderte, dass eine eingespielte Mannschaft auf dem Platz stand, und man sich immer wieder auf wechselnde Nebenleute einstellen musste. Darunter litt natürlich das Spiel, sowohl im Angriff, als auch in der Abwehr

Trotzdem war es eine Saison, die mir persönlich viel Spaß gemacht hat, und die wieder gezeigt hat, dass mehr Potenzial in der Mannschaft steckt, als es der Tabellenplatz aussagt.

Die Spiele in Nieder Olm, Zuhause gegen Zotzenheim und beim ungeschlagenen Meister Meisenheim gingen zwar verloren, aber in diesen Spielen zeigte die Mannschaft sehr gute Leistungen und eine tolle Moral und kämpfte bis zum Schluss, sodass man trotz der Niederlagen stolz auf das Team sein konnte. Trotz der nicht ganz einfachen Bedingungen war es eine gute Saison, und die Mannschaft hat sich als Ganzes weiterentwickelt.

Ich bedanke mich bei allen Spielerinnen der Zweiten Damenmannschaft für ihren Einsatz, außerdem bei Jens und Mella für die gute Zusammenarbeit.Danke auch an Andre Kubisch, der mich bei den letzten Spielen unterstützt hat und der auch in der neuen Saison mit mir zusammen das Team betreuen wird.

Ganz besonders bedanke ich mich bei den Mädels der A-Jugend und der Ersten Mannschaft für die engagierte und tatkräftige Hilfe.

In der Zweiten Mannschaft spielten:
Anna Kerth, Gesche Glaser, Mareike Blarr, Heike Sehlinger, Vera Hardy, Caro Hofrath, Nicole Fischer, Simone Kaiser, Annika Schweizer, Andrea Pfaff, Mella Schmidt, Anna Michel, Jana Vorherr, Anke Wißmann, Vera Cwierz, Ricarda Kubisch, Lina Wagenführerr, Angelina Brauns, Maria Jerofejev, Maike Maslejak, Leslie Adam, Michelle Adam, Esther Krippner, Sara Fuchs, Sina Knappe, Rachel Thielen.

Mehr ...

Stehend: Trainer Stephan Boldin, Mareike Blarr, Anna Kerth, Vera Hardy, Jana Vorherr, Vera Cwierz, Anke Wissmann, Trainer André Kubisch

sitzend: Sina Knappe, Maria Jerofejev,

liegend: Carolin Hofrath, Ricarda Kubisch

fehlend: Annika Schweizer, Katharina Schlörit-Pahl, Heike Sehlinger, Melanie Schmidt, Anna Michel, Gesche Glaser, Rachel Thielen u.v.m

Spiele

HSV Alzey II SG Bretzenheim IV
24 : 24
TV Nieder-Olm I HSV Alzey II
24 : 23
HSV Alzey II HC Gonsenheim II
25 : 23
SG Bretzenheim IV HSV Alzey II
24 : 25
HSV Alzey II HSV Sobernheim II
24 : 20
TSV Schott Mainz HSV Alzey II
25 : 23
HSG Zo/St.Joh/Spr. HSV Alzey II
27 : 21
HSV Alzey II HV Weisenau I
20 : 21
HSV Alzey II SG Saulheim II
15 : 19
TV Nierstein I HSV Alzey II
14 : 18
HC Gonsenheim II HSV Alzey II
19 : 18
HSV Sobernheim II HSV Alzey II
15 : 18
HSV Alzey II HSG Zo/St.Joh/Spr.
20 : 17
HSV Alzey II TSV Schott Mainz
26 : 23
HSV Alzey II TV Nieder-Olm I
18 : 23
HV Weisenau I HSV Alzey II
23 : 12
SG Saulheim II HSV Alzey II
28 : 13
HSV Alzey II TV Nierstein I
13 : 22

Testspiele

HSV Alzey II SG Saulheim II
19 : 30
SG Saulheim II HSV Alzey II
21 : 16
HSV Alzey II TuS Wörrstadt
19 : 19
TuS Wörrstadt HSV Alzey II
18 : 28