A-Jugend

Ausblick männliche A-Jugend Saison 2014/2015 Himmelfahrtskommando ? Die Überschrift lässt es mehr als erahnen, dieses Jahr wird kein Leichtes sein/werden…. Verwöhnt von den vergangenen Jahren mit ihren auch zahlenmäßig starken Jahrgängen, wird die kommende Spielzeit mit der männlichen A-Jugend sicherlich ein „hartes Brot“. Die personellen Problemfelder der letzten Saison werden sich in der kommenden Spielrunde eher noch verschärfen als das eine Entspannung in Sicht wäre. Trotzdem werden wir hoffentlich gemeinsam (!) versuchen das Beste aus der Situation zu machen. So gilt es die wenigen verbliebenen Spieler bei der Stange zu halten damit die Saison vernünftig gespielt werden kann. Das gemeinsame Training mit den Herren 2 ist dabei ein Ansatzpunkt, dient aber auch als Sprungbrett Richtung Aktivenbereich. Wer in letzter Instanz alles als Spieler zur Verf…

Ausblick männliche A-Jugend Saison 2014/2015

Himmelfahrtskommando ?

Die Überschrift lässt es mehr als erahnen, dieses Jahr wird kein Leichtes sein/werden….
Verwöhnt von den vergangenen Jahren mit ihren auch zahlenmäßig starken Jahrgängen, wird die kommende Spielzeit mit der männlichen A-Jugend sicherlich ein „hartes Brot“.

Die personellen Problemfelder der letzten Saison werden sich in der kommenden Spielrunde eher noch verschärfen als das eine Entspannung in Sicht wäre.
Trotzdem werden wir hoffentlich gemeinsam (!) versuchen das Beste aus der Situation zu machen.
So gilt es die wenigen verbliebenen Spieler bei der Stange zu halten damit die Saison vernünftig gespielt werden kann.
Das gemeinsame Training mit den Herren 2 ist dabei ein Ansatzpunkt, dient aber auch als Sprungbrett Richtung Aktivenbereich.
Wer in letzter Instanz alles als Spieler zur Verfügung steht ist nach jetzigem Stand auch noch nicht absehbar, ein Novum im Bereich der Jugendarbeit der letzten Jahre.
Diejenigen die es dann sein werden haben hoffentlich (!) den Ehrgeiz und die charakterliche Stärke die Runde bis zum Ende durchzuziehen.
Es bleiben also derzeit mehr Fragezeichen als das verlässliche Parameter zur Verfügung stehen würden.

Für „Viele der Wenigen“ ist es das letzte Jugendjahr, hoffen wir das sich die darin zu investierende zeit für die Verantwortlichen lohnt.
Ich/wir stelle/n uns der Aufgabe, mit ungewissem Ausgang.

Kader der männlichen A-Jugend für die Saison 2014/2015:

Pascal Devies, Jan Niclas Dirigo, Lukas Fuchs, Christian Gau, Andre Niedermayer, Maximilian Schott, Jürgen Söhnle, Marc Stoll

Mehr ...

Stehend: Trainer Eckhard Hofrath, Max Schott, Lukas Fuchs, Marc Stoll, Christian Gau, Jan Niclas Dirigo, Pascal Devis

kniend: Andre Niedermayer, Thomas Keslov, Jakob Schöttke

liegend: Jürgen Söhnle

Spiele

HSV Alzey SG Saulheim
33 : 21
TG Osthofen HSV Alzey
39 : 29
TV Nieder-Olm HSV Alzey
26 : 29
TuS Wörrstadt HSV Alzey
27 : 17
HSV Alzey HSG Worms
20 : 26
HSV Alzey TG Osthofen
21 : 38
HSV Alzey TV Nieder-Olm
39 : 21
HSG Worms HSV Alzey
26 : 29
HSV Alzey TuS Wörrstadt
30 : 22
SG Saulheim HSV Alzey
27 : 33
HSV Alzey SG Saulheim
37 : 11
HSV Alzey TuS Wörrstadt
29 : 19
HSV Alzey HSG Worms
29 : 27
TG Osthofen HSV Alzey
44 : 12
TV Nieder-Olm HSV Alzey
35 : 26