Erste Niederlage in Bingen

• HSG RN Bingen - HSV Alzey 30:26

Gegen die kompakte Mannschaft aus Bingen tat sich der HSV schwer, es wollte kein Spielfluss aufkommen. Es wurden viele Angriffe ohne Vorbereitung abgeschlossen. Nachdem der HSV den Ausgleich zum 22:22 erziehlte gab es einige merkwürdige Entscheidungen die Alzey aus den Tritt gebracht haben. Leider hatte die Spielleitung nicht das Niveau, was für die Partei verdient gehabt hätte.
Für Alzey dabei im Tor Kevin Quint, auf dem Feld Mutschler Maximilian 1, Eckard Luca 3, Büngener Philipp 2, Mutschler Sebastian 1, Zweiner Benoit 3,Schwarz Leon 9/2, Reis Christoph 5/1 , Köylü Tarik (2)