Start in die Runde

• HSV Alzey - GW Büdesheim 37:27

Am Winzerfest Wochenende um 9:15 Uhr zum Handballspiel, da freuen sich alle Aktiven doch ganz besonders. An der Halle angekommen, war der Gast aus Büdesheim auch schon komplett da. Der HSV kam dann auch so langsam an, als dann auch noch die Trikots eintrafen und der Spielaufbau getätigt war, konnte es losgehen.
Man konte vorallem in der ersten Halbzeit erkennen, dass es das erste Spiel der Saison war und vorher noch nicht sonderlich viel trainiert wurde. Einige Abstimmungsprobleme in der Abwehr, sowie im Angriff, und auch bei einigen Akteuren der leichte Kater, führten zu einem knappen Halbzeitstand von 18:15, welcher durchaus noch ausbaufähig war. Resultierend aus der verbesserten Abwehrleistung des HSV in der zweiten Hälfte konnte man auf 30:20 wegziehen und so das Spiel für sich entscheiden. Jeder Spieler auf dem Platz zeigte eine, den Umständen entsprechend, durchaus gute Leistung, wobei vorallem Leon Schwarz und Christoph Reis herausstachen. Das Spiel endete mit einem Ergebnis von 37:27. Auch möchte ich mich bei den Aushilfen Linus Schott, Johannes Eller und Malte Philippi bedanken.
Für den HSV spielten Luca Eckard (3),Philipp Büngner (2),Tarik Kölyü (2),Benoit Zwiener (1),Leon Schwarz (17/3),Christoph Reis (10),Linus Schott (1) , Johannes Eller, Malte Philippi und Kevin Quint (TW).