B-Jugend

Rückblick Saison 2015/2016 und Ausblick 2016/2017 Von E. Hofrath Durch den Auslandsaufenthalt von Florian Schäfer im letzten Jahr, kam ich relativ kurzfristig zu einer „weiteren Mannschaft“. Nach den ersten Trainingseinheiten war schnell klar wo uns der Schuh drückte. Nicht nur, das uns keine etatmäßige Torhüterin zur Verfügung stand, auch offenbarten sich mit jeder weiteren Trainingseinheit ziemlich viele Defizite. Mit Marita Dumke, aus der C-Jugend, war das „Torhüterproblem“ dann gelöst, die anderen Baustellen nahmen aber mehr Zeit in Anspruch. Die ersten Spiele waren daher oft geprägt von körperlicher Zurückhaltung und ( zu ) viel Respekt vor dem jeweiligen Gegner. Da nur Katharina Eller dem „älteren Jahrgang“ angehörte, war die fehlende körperliche Robustheit ein „Rucksack“, den wir durch die ganze Runde schleppten. So hieß es dann, offensives Verteidigen lernen u…

Rückblick Saison 2015/2016 und Ausblick 2016/2017
Von E. Hofrath

Durch den Auslandsaufenthalt von Florian Schäfer im letzten Jahr, kam ich relativ kurzfristig zu einer „weiteren Mannschaft“.
Nach den ersten Trainingseinheiten war schnell klar wo uns der Schuh drückte. Nicht nur, das uns keine etatmäßige Torhüterin zur Verfügung stand, auch offenbarten sich mit jeder weiteren Trainingseinheit ziemlich viele Defizite. Mit Marita Dumke, aus der C-Jugend, war das „Torhüterproblem“ dann gelöst, die anderen Baustellen nahmen aber mehr Zeit in Anspruch. Die ersten Spiele waren daher oft geprägt von körperlicher Zurückhaltung und ( zu ) viel Respekt vor dem jeweiligen Gegner. Da nur Katharina Eller dem „älteren Jahrgang“ angehörte, war die fehlende körperliche Robustheit ein „Rucksack“, den wir durch die ganze Runde schleppten. So hieß es dann, offensives Verteidigen lernen und durch hohe Laufbereitschaft die jeweiligen Gegner früher zu attackieren. Eine verordnete Spielphilosophie mit der sich Viele erst einmal auseinandersetzen mussten, waren sie doch eher das statische Angriffs und Deckungssystem gewohnt.
Auch wenn wir durch unser offensives Agieren ( eigentlich zu ) viele Gegentore akzeptieren mussten, waren Fortschritte in der jeweiligen persönlichen Spielauffassung/Spielintelligenz erkennbar.
Die trainingstechnischen Synergieeffekte des gemeinsamen Trainings mit der C-Jugend führten dazu das ein Aushelfen der C-Jugendlichen „nach oben“ problemlos möglich war und es keine internen Berührungsängste gab. Am Ende der Runde stand tabellarisch Platz 5 von 7 Teams. 453 erzielte Tore waren die zweitbeste (!) Quote in der Spielklasse, mit 506 erhaltenen Treffern konnte man aber nur Meisenheim hinter sich lassen.

Zum Einsatz kamen in der vergangenen Saison:
Katharina Eller, Emily Strunk, Naima Werner, Hannah Sheehan, Annika Breivogel, Fabienne Ebling, Esther Stein, Laura-Katharina Baade, Luisa Strubel, Lena Strubel, Hannah Egelhoff, Julia Müller, Marita Dumke

Für die kommende Runde heißt es nun, das im vergangenen Jahr erlernte zu verfestigen und als Basis zu nutzen. Die fehlende Körperlichkeit sollte dieses Jahr kein Thema mehr sein, nur Katharina Eller verlässt uns altersbedingt. Die aufrückenden C-Jugendlichen haben zum Großteil schon im letzten Jahr aktiv bei der B-Jugend mitgespielt, sodass ein weitestgehend vernünftiges Grundgerüst stehen sollte. Hoffen wir also das wir von Verletzungen verschont bleiben und die erarbeiteten Fortschritte dann auch auf dem Spielfeld erkennbar sind. In einem Jahr sind wir diesbezüglich schlauer.

Mehr ...

Spiele

TuS Kirn HSV Alzey
36 : 26
HSV Alzey HSV Sobernheim
27 : 30
TV Nieder-Olm HSV Alzey
17 : 19
HC Gonsenheim HSV Alzey
26 : 23
HSV Alzey Zotz/St.J/Spr.
36 : 14
Zotz/St.J/Spr. HSV Alzey
18 : 25
HSV Alzey TuS Kirn
16 : 36
HSV Sobernheim HSV Alzey
22 : 25
HSV Alzey TV Nieder-Olm
14 : 29
HSV Alzey Zotz/St.J/Spr.
25 : 15
HSG RN Bingen HSV Alzey
36 : 23
TV Nieder-Olm HSV Alzey
18 : 18
HSV Alzey HSG RN Bingen
29 : 35
TuS Kirn HSV Alzey
37 : 21
HSV Alzey HSV Sobernheim
29 : 16
HSV Alzey HC Gonsenheim
23 : 23
HSV Alzey HSG RN Bingen
22 : 14
HC Gonsenheim HSV Alzey
25 : 19

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 TuS Kirn 18 18 0 0 466 : 241 36 : 0
2 HSG Rhein-Nahe Bingen 18 13 1 4 405 : 333 27 : 9
3 HC Gonsenheim 18 9 1 8 306 : 294 19 : 17
4 HSV Alzey 18 7 2 9 420 : 447 16 : 20
5 TV Nieder-Olm 18 6 2 10 292 : 322 14 : 22
6 HSV Sobernheim 18 6 0 12 350 : 404 12 : 24
7 HSG Zotzenheim/St. Johann/Sprendlingen 18 1 0 17 206 : 404 2 : 34