Auswärtssieg in Bingen

• HSG RN Bingen - HSV Alzey 42:44

Einen Tag der offenen Abwehr gab es in Bingen. Beide Teams hatten sich sehr zum Leidwesen der Trainer darauf geeinigt, die Abwehr zu vernachlässigen. Ein enges Spiel, in dem sich die HSG nach 20 min auf 19:14 absetzen konnte. Alzey konnte bis zur Halbzeit mit einer starken Kampfleistung wieder aufschließen. Mitte der 2. Halbzeit konnte der HSV wieder in Führung gehen. Bingen gab nicht auf, doch in der Schlussphase hielt der Alzeyer Torwart Kevin Quint den Sieg fest. Alle Alzeyer Spieler gaben kämpferisch alles, um den Auswärtssieg fest zu halten, es überzeugten vor allem Leon Schwarz und Jannik Stoll.
Für Alzey dabei im Tor Kevin Quint auf dem Feld Philipp Büngner 4, Benoit Zwiener 5, Leon Schwarz 19/1, Jannik Stoll 8, Christoph Reis 5, Tarik Köylü 1 und Sebastian Mutschler 2