B-Jugend

Eigentlich wollte ich mich vollkommen aus dem „Trainergeschäft“ zurückziehen. Aber wie immer, es kommt dann doch ganz anders. Jetzt war es halt nur eine zweijährige Pause. Wir werden sehen wie lange ich die „wilden“ Mädels diesmal aushalten kann. Nun sind wir schon einige Wochen im Trainingsbetrieb und es macht Spaß mit den Mädchen zu arbeiten. Auch wenn wir häufig unterschiedliche Vorstellungen von „schnell“ und „Laufbereitschaft“ haben, bin ich doch guter Hoffnung, in den kommenden Monaten etwas verändern zu können. Die Trainingsbeteiligung ist im Großen und Ganzen ok und die berühmten „ich muss lernen“ – Pausen, halten sich auch noch in Grenzen. Anke und ich sind gespannt wie das in den kommenden Wochen wird. Besser als in den letzten Jahren, funktioniert das mannschaftsübergreifende Training. Die vorhandenen Altersunterschiede fallen kaum auf; da verhalten sic…

Eigentlich wollte ich mich vollkommen aus dem „Trainergeschäft“ zurückziehen. Aber wie immer, es kommt dann doch ganz anders. Jetzt war es halt nur eine zweijährige Pause. Wir werden sehen wie lange ich die „wilden“ Mädels diesmal aushalten kann.

Nun sind wir schon einige Wochen im Trainingsbetrieb und es macht Spaß mit den Mädchen zu arbeiten. Auch wenn wir häufig unterschiedliche Vorstellungen von „schnell“ und „Laufbereitschaft“ haben, bin ich doch guter Hoffnung, in den kommenden Monaten etwas verändern zu können.

Die Trainingsbeteiligung ist im Großen und Ganzen ok und die berühmten „ich muss lernen“ – Pausen, halten sich auch noch in Grenzen. Anke und ich sind gespannt wie das in den kommenden Wochen wird.

Besser als in den letzten Jahren, funktioniert das mannschaftsübergreifende Training. Die vorhandenen Altersunterschiede fallen kaum auf; da verhalten sich wirklich alle vorbildlich.

In wenigen Tagen starten wir dann in die Runde. Ich kann nur hoffen, dass die Erwartungen an die Mannschaft nicht zu hoch geschraubt und wir nicht nur an eingefahrenen Siegen gemessen werden. Auch die Spielerinnen selbst müssen verstehen, dass Spaß am Fortschritt und der persönlichen Weiterentwicklung, viel wichtiger sind als kurzfristiger Erfolg. Auch wenn sich alle über Siege und Meisterschaften freuen, haben wir als Trainer doch ganz andere, langfristigere Ziele – zumindest, wenn wir unsere Aufgaben ernst nehmen.

Ich persönlich freue mich über alle Spielerinnen, die über lange Zeit Spaß an unserem tollen Sport haben und ihm nicht nur einige wenige Jahre treu bleiben. Natürlich ist das nicht immer einfach zu verstehen – aber vielleicht glauben die Mädels einem alten, erfahrenen Handballer und wir schaffen es in den nächsten Jahren unsere Damen erfolgreich mit dem „jungen Gemüse“ aufzufrischen. Erst wenn die Jugendlichen den Übergang zu den Aktiven schaffen, haben wir, auf ihrem langen Weg, alles richtig gemacht und erfolgreiche Spielerinnen ausgebildet. Was die derzeitige B- und C-Jugend betrifft bin ich da recht zuversichtlich. Und auch die folgenden Jahrgänge in der E und D-Jugend, bieten viel Potenzial, für guten Frauenhandball in Alzey.

Für die kommende Runde wünsche ich mir, dass die Mädels Durchhaltevermögen und eine hohe Einsatzbereitschaft zeigen; Sie zudem verstehen, wie wichtig intensives Training, gegenseitige Unterstützung und ein funktionierendes Mannschaftsgefüge sind, damit dauerhafte Verbesserungen erzielt werden können und sich dann langfristige Erfolge einstellen.

Also eigentlich ist das doch ganz einfach!
Jens Held

Mehr ...

Spiele

TV Bodenheim HSV Alzey
23 : 21
TV Nierstein HSV Alzey
25 : 33
SSV Meisenheim HSV Alzey
36 : 18
HSV Alzey SSV Meisenheim
17 : 26
HSG RN Bingen HSV Alzey
30 : 25
HSV Alzey HSV Sobernheim
15 : 13
MJSG TGO/Worms HSV Alzey
16 : 17
HSV Alzey TV Bodenheim
20 : 17
TV Nieder-Olm HSV Alzey
:
HSV Alzey TV Nieder-Olm
:
HSV Alzey TV Nierstein
:
HSV Sobernheim HSV Alzey
:
HSV Alzey MJSG TGO/Worms
:
HSV Alzey HSG RN Bingen
:

Tabelle

Platz Mannschaft Spiele S U N Tore Punkte
1 SSV Meisenheim 14 12 1 1 367 : 199 25 : 3
2 MJSG TG Osthofen/HSG Worms 15 11 1 3 323 : 250 23 : 7
3 HSV Alzey 14 9 0 5 278 : 279 18 : 10
4 HSG Rhein-Nahe Bingen 14 8 0 6 312 : 285 16 : 12
5 TV Bodenheim 14 7 1 6 304 : 242 15 : 13
6 HSV Sobernheim 15 7 1 7 269 : 252 15 : 15
7 TV Nieder-Olm 14 2 0 12 150 : 277 4 : 24
8 HSG Zotzenheim/St. Johann/Sprendlingen 9 2 0 0 2 26 : 46 0 : 4
9 TV Nierstein 14 0 0 14 157 : 356 0 : 28
Letzte Aktualisierung: 24.05.2019 12:00