Spielbericht 1te Damen

• FSG ZSSB - HSV Alzey :

Spielbericht 1te Damen
Freitag 29.04.2022 FSG Zotzenheim/St.Johann/Sprendlingen/Büdesheim - HSV Alzey 16:25 (6:14/10:11)

Am Freitagabend um 19:30 Uhr waren wir in Sprendlingen bei der FSG zu Gast.
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase 4:4 (8.) konnten wir uns dank eines 3:0-Laufes auf 4:7 (12.) absetzen und die Führung dank des nächsten 3:0-Laufes vom 5:7 (13.) zum 5:10 (16.) direkt weiter ausbauen.

Bis zur Pause stand dann die Abwehr richtig gut und das letzte FSG Gegentor in der ersten Halbzeit fiel in der 20ten Minute 6:10. Auf Grund von 4 erzielten Toren in Folge gingen wir mit einer beruhigenden 8 Tore Führung in die Pause 6:14.

Doch anstatt das Spiel direkt nach der Pause zu entscheiden und noch 1-2 Tore drauf zu legen und den Vorsprung somit über die 10-Tore-Schwelle zu heben kamen wir schwach aus der Kabine und erlaubten den Sprendlinger Damen dranzubleiben.

In einer sehr von Kampf und Krampf dominierten zweiten Spielhälfte plätscherte das Spiel über die Zwischenstände von 11:17 (40.) und 15:21 (51.) dahin.

Nach unserer Auszeit und einem starken 4:1-Schlussspurt fuhren wir einen verdienten, wenn auch am Ende leicht zu hohen, 16:25 Auswärtssieg ein.

Im Angriff verdiente sich heute Elisabeth Schmitt mit ihren 8 Feldtoren ein Sonderlob.
Der Garant zum Sieg war jedoch unsere Defensive, nur 5 Feldgegentore in der ersten Halbzeit ist schon beeindruckend.

Und wie heißt es doch so schön, im Angriff gewinnt man Spiele, mit der Abwehr Meisterschaften.

Unser nächstes Spiel findet am Sonntag, den 08.05.2022 um 11:30 Uhr statt, wir spielen dann daheim in der Alzeyer Rundsporthalle gegen den HSV Sobernheim II. Hier würden wir uns über treue Fans und Zuschauer freuen!

Für unseren HSV spielten:
Torhüterin: Blarr und Penzes
Feldspielerinnen: Schmitt E 9/1, Bayrak 5/1, Eller 4, Paeseler 3, Bornhofen 2, Müller 1, Özer-Arasli 1, Bläßer, Ritterspach, Schmitt C und Strubel