Saisonabschluss der WCJ 2021/2022

• HSV Alzey - Mz-Bretzenheim :

Besser hätte das letzte Heimspiel der WCJ am 14.05. gegen die Bretzenheimer in der Rheinhessenliga nicht laufen können. Am Abend zuvor hatten die Mädels mit ihren Familien noch viel Spaß beim Grillen in Kibo, um dann als eingeschweißtes Team Samstag die Halle zu rocken.

Bretzenheim war schon immer ein Gegner auf Augenhöhe. Faire Spiele, meistens ein Sieg für die Bretzenheimer, aber stets eine mit der eigenen Leistung zufriedene HSV-Mannschaft. Beim vorangegangenen Spiel gegen Bretzenheim bestand die Chance zum Sieg, die wir nicht nutzten. Deshalb war die Motivation umso größer. Und das war gut so!

Die Mädels hatten das Spiel von Anfang an in der Hand und waren nach einem kurzen Ausgleich zum 3:3 stets in Führung. Dann gaben sie Vollgas. Zur Halbzeit stand es 16:9 und am Ende gewannen wir mit 38:22! Eine tolle Leistung, die am Saisonende hinter Nieder-Olm und Bretzenheim, den 3. Tabellenplatz besiegelte. Klasse!!

Am 21.05. fand dann in Kirn das letzte Auswärtsspiel der WCJ in der Kreisliga statt. Auch hier war die Motivation groß. Kirn stand zwar schon als Meister fest, dennoch bestand die Chance, die Kirner etwas zu ärgern.
Das Spiel war von Anfang an sehr kampfbetont, da die Kirner ihr letztes Heimspiel unbedingt gewinnen wollten. Handycap für uns war, dass Feldspielerinnen ins Tor mussten und so eine anders, als gewohnte Ordnung herrschte. Letztendlich verloren die Mädels das Spiel mit 34:22, dennoch war es ein ehrgeiziges Spiel und guter Abschluss als Tabellenvierter gegen den verdienten Meister. Für die Kreisliga Mannschaft gilt anzumerken, dass leider 4 Spiele von unserer Seite Corona bedingt abgesagt werden mussten.

Fazit für die WCJ JG 2007/2008 ist: Es war eine Saison mit herausragenden Leistungen, hoher Motivation des Teams mitsamt Trainern, mitfiebernden treuen Fans und gemeinsamem Spaß am Spielfeldrand oder in der Freizeit!!

Und ganz besonderen Dank an einige D-Jugendspielerinnen: Ohne euch wäre die Saison nicht so gut gelaufen! 😊