Minis

Herzlich Willkommen sind alle Mädchen des Jahrgangs 2005/2006
Montags zwischen 17 und 18.30 Uhr ist die Sporthalle der Gustav-Heinemann-Realschule plus gefüllt mit Kinderlärm, denn dort geht es hoch her. Rund 35 Kinder zwischen 2 und 7 Jahren bevölkern in den drei Dritteln die Sportflächen.
Die „Großen“, d.h. die Handballminis spielen und trainieren mit Birgit Stephan. Sie wird unterstützt von Sonja Kiene. Jägerball, Turmball, Völkerball, Brennball u.ä. sind nur einige Beispiele der vielen kleinen Spiele, um die sieben- und achtjährigen Mädchen an den Handballsport heranzuführen. Der Torwurf und das richtige Passen und Fangen wird von Grund auf, in kleinen Schritten geübt und gefestigt. Der Besuch von eins, zwei Miniturnieren soll das Gelernte auch mal spielerisch im „Kampf“ mit anderen umgesetzt und vertieft werden.

Letizia, Helene, Anna-Lena, Annika
Luna, Destina, Alara, Joelle
Natalie, Alina, Melek